Magic is something you create

DAS BIN ICH

Mein Name ist Fabian Balzer und ich beschäftige mich seit etwa 1,5 Jahren näher mit der Foto- und Videografie. Inspiriert von diversen YouTubern produzierte ich mein erstes Video, welches Ihr auch unter "Videografie" sehen könnt. Der Schritt zur Fotografie war nicht mehr weit und so tätigte ich meine ersten Aufnahmen und fand schnell Gefallen an der Arbeit mit der Kamera. Momentan nutze ich fast ausschließlich die Canon EOS 600d mit EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II und EF 50mm 1:1,8 II. Zusätzlich dazu entstehen Luftaufnahmen mit einer DJI Mavic Pro.

"Film making for me is like performing a magic trick. We live in a time where we can access the best cameras and softwares by a simple mouse click. If we take these equipments and blend it with our creativity we can create the most extraordinary content for the world. People will be inspired and may even believe that real magic does exist." - Andreas Hem



 

Videografie

Gefilmt habe ich eigentlich sogar schon viel früher. Mit meiner ersten Digitalkamera hab ich so ziemlich alles gefilmt, was mir nur ansatzweise interessant erschien. Das Ergebnis sah dann in unglaublicher VGA Auflösung zwar eher berauschend aus, aber das zählte für mich nicht. Heutzutage ist das gar nicht so großartig anders. Selbstverständlich steigt mit den Jahren auch die Qualität des Ergebnisses, aber was zählt ist der Inhalt, die Message! Ein Bewegtbild bringt viel deutlicher die tatsächliche Stimmung hervor, als dass es ein Foto je schaffen kann. Das soll nicht heißen, dass Fotografien langweilig und nichtssagend sind, das sind sie ganz und gar nicht. Aber anders als Videos, erzeugen Fotos eher eine Stimmung beim Betrachter, als die eigentliche herüberzubringen...

 

Fotografie

...das ist allerdings auch ein großer Pluspunkt der Fotografie, denn der Betrachter konsumiert nicht einfach nur die Information, die ihm das Bild gibt, sondern kann mit seiner eigenen Stimmung ganz verschiedene Eindrücke des Fotos wahrnehmen. 

Monochromaufnahmen haben einen ganz eigenen Charakter. Der Betrachter kann hier frei seine eigene Stimmung interpretieren. Allerdings lege ich mich nicht auf eine spezielle "Gruppe" fest. Ich bin gerne in der Natur unterwegs, aber ebenso gerne in den Häuserschluchten diverser Großstädte. 

Mein Vorhaben ist es, mein Portfolio im Bereich der People und schwarz-weiß Fotografie auszuweiten, um viele weitere Erfahrungen in diesen Bereichen zu sammeln.